Das Auswahlverfahren für eine Ausbildung in einem Fachberuf

Aus allen eingegangenen Bewerbungen wird eine Vorauswahl anhand festgelegter Auswahlkriterien getroffen. Die daraufhin ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, dies liegt zeitlich etwa nach den Herbstferien.

Nach den Vorstellungsgesprächen erfahren Sie möglichst schnell (meist innerhalb weniger Tage), ob der Landkreis Celle Ihnen einen Ausbildungsplatz anbieten kann.

Der Ausbildungsvertrag wird daraufhin etwa im Februar/März abgeschlossen.

Im Bereich der Lebensmittelkontrolle verschiebt sich der zeitliche Rahmen entsprechend der späteren Ausschreibungszeit. Außerdem wird hier der rechtliche Rahmen nicht mittels eines Vertrages festgehalten, da es sich um eine Ausbildung im Beamtenverhältnis handelt. Dort bekommen Sie andere Unterlagen.