Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
20. Februar 2018
Breitband-Ausbau: Informationen jetzt online

Vodafone schaltet Website www.vodafone.de/celle für Celler Kunden frei

Celle (lkc.) Viele Celler haben fast schon sehnsüchtig auf neue Informationen zum Breitbandausbau im Landkreis Celle gewartet. Seit heute gibt es diese Informationen im Internet. Vodafone, der zukünftige Betreiber des Landkreis-Netzes, hat eine Internetseite eingerichtet, auf der sich potenzielle Kunden schon jetzt informieren können. Unter www.vodafone.de/celle gibt es alle Informationen.

„Wir möchten den Menschen im Landkreis Celle schon jetzt alle Informationen und Vorteile unser Produkte für dieses supermoderne ultraschnelle Glasfasernetz zeigen", sagt der Vodafone-Verantwortliche Rolf-Peter Scharfe. Die Kunden in den Ausbaugebieten können einen Anschluss mit einer Leistung von bis zu 1000 M/bit pro Sekunde bekommen. Damit kann man zum Beispiel einen normalen Spielfilm innerhalb von etwas mehr als einer Minute herunterladen. Außerdem bietet Glasfaser eine hohe Stabilität und Zukunftssicherheit. „Wer ab April in der Vorvermarktungsphase bei uns bestellt, dem verlegen wir den Glasfaseranschluss kostenlos ins Haus", sagt Scharfe. Bei weiteren Fragen, die über die Interseite hinausgehen, können sich die Bürgerinnen und Bürger in den Vodafone-Shops in Celle informieren.

Neben den genauen Preispaketen in einer Tarifübersicht, können Nutzer auch gleich prüfen, ob für ihre Adresse ein Glasfaseranschluss oder eine andere Möglichkeit in Frage kommt. Es ist auch möglich, sich gleich zu registrieren, um einen Anschluss zu bekommen, sobald die Glasfasernetze dort gebaut werden. „Der Glasfaseranschluss ist in der Vorvermarktungsphase für alle Hausbesitzer kostenlos, deren Gebäude nicht weiter als 30 Meter von der Straße entfernt ist", erklärt Landrat Klaus Wiswe. Ein Glasfaseranschluss bedeute eine klare Wertsteigerung der Immobilien.

Der Landkreis Celle will in den kommenden Jahren insgesamt 46 Millionen Euro in den Ausbau der digitalen Infrastruktur investieren. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass rund 40 Prozent der Haushalte in den betroffenen Gebieten in der Vorvermarktungsphase, die ab April beginnt verbindlich einen Anschluss bestellen. Nur dann wird das Projekt Breitbandausbau auch umgesetzt.

Bildunterschrift: Eine Bildschirmaufnahme der Startseite www.vodafone.de/celle. Sie ist jetzt online.