Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
06. April 2018
Kreisstraße 26 wird ab Montag saniert

Vollsperrung der Straße aber Durchfahrt für Anwohner

Celle (lkc.) Die Kreisstraße 26 zwischen der Landesstraße 240 und dem Ortsteil Jägerei wird ab Montag, 9. April, saniert. Hierbei wird die alte Asphaltfahrbahn abgefräst und anschließend eine neue moderne Asphaltschicht aufgebracht. Ebenso werden Teilbereiche in Pflasterbauweise erneuert. Es wird mit einer Gesamtbauzeit von einer Woche gerechnet. Die Investitionen belaufen sich auf rund 100.000 EUR.

Für die Dauer der Sanierung wird die Fahrbahn für den Durchgangsverkehr vollgesperrt. Direkte Anwohner und der Busverkehr dürfen die Baustelle passieren. Der Landkreis ist gemeinsam mit den Beteiligten bestrebt, einen reibungslosen Bauablauf zu erreichen und die negativen Auswirkungen auf die Anwohner so kurzfristig und so gering wie möglich zu halten. Den Auftrag zur Ausführung hat die Firma Strabag aus Braunschweig erhalten.