Sozialamt

Leiter des Sozialamtes:
Ralf Schumann
Telefon: 05141/916 4001, Fax: 05141/916 3 4001, E-Mail: Ralf.Schumann@lkcelle.de

Stv. Amtsleiter und Abteilungsleiter III:
Rechnungsstelle, Controlling, Ausbildungsbetreuung und Bildungs- und Teilhabepaket

Andreas Geschwentner
Telefon: 05141/916 4002, Fax: 05141/916 3 4002, E-Mail: Andreas.Geschwentner@lkcelle.de

Abteilung II:
Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege,

Ulrich Bittner
Telefon:05141/916 4003, Fax: 05141/916 3 4003, E-Mail: Ulrich.Bittner@lkcelle.de

Abteilung I:
Allgemeine Sozialhilfe, Kriegsopferfürsorge, Sonderdienste, Wohngeld, Kreisaltenpflegeheim Winsen (Aller), Migration und Integration

Janina Langeheine
Telefon: 05141/916-4004, Fax: 05141/9163 4004, E-Mail: Janina.Langeheine@LKCelle.de

 

Der Landkreis Celle nimmt durch sein Sozialamt die Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch XII wahr, für die er als örtlicher Träger der Sozialhilfe zuständig bzw. vom überörtlichen Sozialhilfeträger (Land Niedersachsen) herangezogen ist und beteiligt seine Städte, Samtgemeinden und Gemeinden sowie den Gemeindefreien Bezirk Lohheide an der Aufgabenerfüllung (s. Allgemeine Sozialhilfe). Letzteres gilt auch für die Aufgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Im Jahr 2005 wurden die bisher nebeneinander stehenden Leistungen "Hilfe zum Lebensunterhalt" und "Arbeitslosenhilfe" zu einer einheitlichen Leistung "Arbeitslosengeld II (ALG II)/ Sozialgeld (SGB II)" zusammengeführt. Diese neue Leistung ist Teil der Grundsicherung für Arbeitsuchende. Bestandteil der Grundsicherung für Arbeitsuchende sind einerseits Leistungen zur Eingliederung in Arbeit und andererseits Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes. Diese Leistungen werden seit dem 01.10.2011 im neu gebildeten Jobcenter im Landkreis Celle an den Standorten Celle und Hermannsburg erbracht. Menschen mit Wohnsitz in Bergen, Faßberg, Hermannsburg, Unterlüß und dem Gemeindefreien Bezirk Lohheide, denen Leistungen nach Hartz IV zustehen, müssen nun zur Zweigstelle des Jobcenters nach Hermannsburg. Die Menschen aus den übrigen kreisangehörigen Kommunen finden ihre Ansprechpartner in den Räumen des Jobcenters in Celle.

Dem Sozialamt ist ebenfalls angegliedert die Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte und -hinterbliebene für Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz. Daneben ist das Sozialamt zuständig für Leistungen nach dem

  • Soldatenversorgungsgesetz
  • Opferentschädigungsgesetz
  • Landesblindengeldgesetz
  • Beruflichen Rehabilitierungsgesetz
  • Unterhaltssicherungsgesetz
  • Wohngeldgesetz
  • Niedersächsischen Pflegegesetz

Außerdem sind dem Sozialamt das Versicherungsamt, die Betreuungsstelle, die Schuldnerberatung und die Heimaufsicht nach dem Heimgesetz angegliedert. Weiterhin werden die Aufgaben als Unterbringungsbehörde nach dem Niedersächsischen Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke wahrgenommen. Darüber hinaus wird das Kreisaltenpflegeheim Winsen (Aller) betreut und verwaltet.