Hilfen in anderen Lebenslagen

 

"Hilfen in anderen Lebenslagen" wird in besonderen Bedarfssituationen gewährt, z.B. bei:

  • Krankheit
  • Behinderung
  • Pflegebedürftigkeit

 


Grundsätzlich gilt, dass Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch erst dann eintreten, wenn keine anderen Leistungen (sogenannte Nachrangigkeit) erfolgen.

Die Sozialhilfe ist somit kein "Almosen", sondern eine gesetzliche Leistung, auf die eine nachfragende Person unter bestimmten Voraussetzungen einen Rechtsanspruch hat.


Beratung und Auskunft erteilt:

Sozialamt des Landkreises Celle
Eingliederungshilfe und Hilfe zur Pflege
Trift 26
29221 Celle

Ulrich Bittner
Telefon:05141 / 916 4003 Fax: 05141 / 916 4099,
E-Mail: Ulrich.Bittner@lkcelle.de

Hier können auch Anträge gestellt werden.