Ausstellung eines Ersatz-Kfz.-Scheines

 

Erforderliche Unterlagen falls vollgeschrieben oder unbrauchbar

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Original-Kfz-Schein und Fahrzeugbrief, wenn es sich noch um alte Fahrzeugpapiere handelt (nicht Zulassungsbescheinigung)


Erforderliche Unterlagen bei Kfz-Schein-Verlust

  • Personalausweis, Reisepass oder Führerschein 
  • Eidesstattliche Versicherung des Fahrzeughalters. Diese können Sie entweder vor einem Notar oder in der Kfz-Zulassungsstelle abgeben.
  • Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung. Dieser ist nur dann unnötig, wenn das Fahrzeug direkt abgemeldet werden soll oder bereits abgemeldet ist und zunächst keine erneute Zulassung erfolgen soll.
  • War das Fahrzeug bisher in einem anderen Zulassungsbezirk zugelassen, setzen Sie sich bitte zunächst mit der dortigen Zulassungsstelle in Verbindung, um zu klären, welche Unterlagen dort verlangt werden und lassen sich dies schriftlich bestätigen.

Öffnungszeiten / Telefonnummern