Artenschutz

Viele Tier- und Pflanzenarten sind heute im Bestand gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht. Deshalb sind bestimmte Arten per Gesetz besonders geschützt, z.B. Hornissen, Waldameisen, die meisten Vogelarten, Amphibien, Reptilien und viele Säugetiere, aber auch bestimmte Pflanzenarten.

Mehr zum Thema Artenschutz
(externer Link zum Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz)

Mit Hornissen leben - Informationen zum Umgang mit einer bedrohten Tierart:

Hornissenbroschüre
Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen zu den besonders geschützten Arten: 

Alida Berkhan
Telefon: 05141 / 916 6624
E-Mail: Alida.Berkhan@lkcelle.de

Michael Ortmann
Telefon: 05141 / 916 6618
E-Mail: Michael.Ortmann@lkcelle.de