Inhalt

Positive Bilanz für Gründerinnen Café

Nächste Veranstaltung für den 7. Juli geplant

Celle (lkc). Das erste Treffen vom „Gründerinnen Café“ der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Landkreis Celle wurde gut angenommen und begeisterte die teilnehmenden Frauen. Im Rahmen eines leckeren Frühstücks im Atelier Glückskind konnten sich die Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen vernetzen und austauschen.

Die Gründerinnen sind selbständig u.a. als Innendesignerin, Ordnungscoach, Kultur- und Veranstaltungsmanagerinnen, Frisörin und Fitnesstrainerin. Durch vielfältige Kooperationspartner ist eine Bündelung von Wissen und die Weitervermittlung an die richtige Stelle möglich. Mit dabei sind die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Celle, IHK Lüneburg-Wolfsburg, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, KulturTrif(ft) e.V., ÜBV, CelleCreativ e.V. mit Coworking Space #netzwerk, Familiencafé Atelier Glückskind, Jobcenter und Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe im Landkreis Celle, sowie die Agentur für Arbeit.

So breit aufgestellt bekommen Frauen im Gründungsprozess bestmögliche Unterstützung und vermeiden typische Anfängerfehler. Immer mehr Frauen haben den Wunsch nach Selbständigkeit und sehen gerade durch flexible Arbeitszeiten für sich eine Chance, Familie und Beruf besser zu managen. Das nächste Gründerinnen Café findet am 07.07. von 10 bis 12 Uhr im Atelier Glückskind, Südwall 5, statt. Die Teilnahmegebühr inkl. Frühstück beträgt 10 €, Anmeldungen bitte bis zum 03.07. an frauenundwirtschaft@lkcelle.de.