Inhalt

Pädagogische Fachkraft werden

Kreis veranstaltet Initiativtag für junge Leute und Quereinsteigende

Celle (lkc). Die Zeit im Kindergarten ist für Jungen und Mädchen eine der wichtigsten im Leben. Hier werden Fachkräfte dringend gesucht. Der Bedarf an Arbeitskräften ist derzeit kaum zu decken. Bis 2030 fehlen nach derzeitigen Schätzungen rund 230.000 pädagogische Fachkräfte. Es gibt durch den Anstieg der Ganztagsbetreuung, den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz und den verbindlichen Einsatz einer dritten Kraft pro Gruppe weiter steigenden Bedarf. 15.000 weitere Fachkräfte werden im nächsten Jahr gebraucht – davon 2.200 allein in Niedersachsen.

Bewerberinnen und Bewerber haben hervorragende Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Der Landkreis Celle veranstaltet in Kooperation mit den Fachschulen und diversen Kindertageseinrichtungen deshalb für dieses Berufsfeld einen Initiativtag „Pädagogische Fachkraft“ am Mittwoch, 9. November, ab 9 Uhr im Kreistagssaal in Celle.

„Das Informationsangebot richtet sich sowohl an Schülerinnen und Schüler als auch an Menschen, die aus anderen Berufen einen Quereinstieg erwägen“, sagt Marion Schulz, Leiterin des Familienbüros beim Landkreis Celle. Der Vormittag ist für die Schülerinnen und Schüler reserviert. Am Nachmittag ab 14 Uhr gibt es dann bis 16.45 Uhr ein spezielles Angebot für den Neu- und Quereinsteigende.

Vorgesehen für den Tag ist ein umfangreiches Programm, bei dem sich die Fachschulen und unterschiedliche Kinderstageseinrichtungen am Morgen vorstellen. Am Nachmittag wird dann Einblick gewährt in die unterschiedlichen Facetten der Ausbildung.