Inhalt

Freie Impftermine

Informationen zu Impfterminen für Kinder von 5 bis 12 Jahren gibt es hier

Die nachfolgende Termine sind ab 12 Jahren

Verimpft werden die Impfstoffe BioNTech, Moderna und Novavax:

Jeden Werktag im AKH: Montag bis Freitag von 8:30-16:00 Uhr

Datum
Uhrzeit
Ort

29. März

9.00 Uhr – 10.30 Uhr

Impfbus DGH Wolthausen

29. März

11.15 Uhr – 12.45 Uhr

Impfbus Schützenheim Eversen

29. März

13.30 Uhr – 15.30 Uhr

Impfbus Parkplatz OBI Celle

29. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Altes Rathaus, Celle

30. März

9.00 Uhr – 10.30 Uhr

Impfbus Parkplatz Netto Unterlüß

30. März

11.15 Uhr – 12.30 Uhr

Impfbus Betriebshof CeBus, Faßberg

30. März

13.30 Uhr – 15.30 Uhr

Impfbus Parkplatz Wildpark Müden

30. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Schützenhaus Hambühren

30. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Sporthalle Grundschule Eldingen

30. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Altes Rathaus, Celle

31. März

9.00 Uhr – 13.30 Uhr

Impfbus Freiwillige Feuerwehr Lachendorf

31. März

14.00 Uhr – 15.30 Uhr

Impfbus DGH Beedenbostel

31. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Landhotel Michaelishof Bergen

31. März

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Altes Rathaus, Celle

31. März

12.30 Uhr – 19.00 Uhr

Landmarkt Eicklingen

1. April

9.00 Uhr – 12.30 Uhr

Kirchengemeinde St. Cyriacus Groß Hehlen

1. April

9.00 Uhr – 13.30 Uhr

Kirchengemeinde Neuenhäusen (Gemeindehaus)

1. April

 9.00 Uhr – 10.45 Uhr

Impfbus Bürgerzentrum „Alte Schule“ Lohheide

1. April

11.30 Uhr – 13.00 Uhr

Impfbus DGH Walle

1. April

14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Impbus Parkplatz E-Center, Winsen (Aller)

1. April

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Altes Rathaus, Celle

1. April

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Allgemeines Krankenhaus, Celle

2. April

9.00 Uhr – 15.30 Uhr

Altes Rathaus, Celle

2. April

9.00 Uhr – 12.30 Uhr

Impfbus Parkplatz Kaufland Bergen

2. April

13.30 Uhr – 17.00 Uhr

Impfbus Parkplatz Kaufland Celle

Weitere Impftermine an verschiedenen Standorten im Landkreis Celle können über das Impfportal www.impfportal-niedersachsen.de gebucht werden.

Es können Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen (sog. Boosterimpfungen) erfolgen. Um den Ablauf zu beschleunigen, sollten sich Impfwillige möglichst die Aufklärungsunterlagen vorab herunterladen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html.

Mitzubringen ist ferner ein Personalausweis oder Reisepass oder die Gesundheitskarte und sofern vorhanden, der Impfausweis. Impfwillige müssen sich auf Wartezeiten einstellen, bitte möglichst auch in wetterfester Kleidung kommen. In Bezug auf die sogenannten Booster-Impfungen hält sich der Landkreis an die Vorgaben des RKI. Die Übersicht finden Sie hier

Praxen, die zusätzliche Impftermine anbieten