Inhalt

Veterinäramt

Die telefonische Erreichbarkeit des Veterinärmtes zwecks Terminvereinbarungen ist über die Telefonnummer 05141 / 9165900 sichergestellt.

Für die Abgabe der Trichinenproben durch Jäger ist eine Kiste vor der Tür des Amtes positioniert.

Dort ist die Trichinenprobe mit Wildursprungsschein sowie die Gebühr von 5,50 Euro (bitte passend!) hinzulegen, der Jäger soll danach die Türklingel betätigen, damit ein Mitarbeiter die Probe + Geld zeitnah aus der Kiste nehmen kann. Durchschriften, Wildursprungsschein und Gebührenbescheid werden dann kostenfrei an den Jäger versandt.

Für die Abgabe von Schweißproben im Rahmen des Monitorings Afrikanische sowie Klassische Schweinepest ist die Kiste vor der Tür des Amtes ebenfalls zu nutzen.

Die Abgabe der Proben ist zu den üblichen Dienstzeiten möglich. Vom 28.12. – 31.12.2020 erfolgt keine Annahme von Trichinenproben im Veterinäramt. Eine Abgabe ist bei den amtlich bestellten Tierärzten möglich. Eine Übersicht kann hier aufgerufen werden.

Abgabe sonstiger Proben (z. B. Tierkadaver zur Diagnostik etc.):

Hier hat vorab telefonisch eine Terminvereinbarung zu erfolgen.