Inhalt

Sie suchen einen attraktiven Ausbildungsplatz?

Sie sind offen, hilfsbereit und kommunikativ, haben Spaß am Umgang mit Menschen sowie Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen?

Wir bieten Ihnen zum 1. August 2023 einen

  • abwechslungsreichen, 
  • zukunftssicheren,
  • flexiblen und
  • gut bezahlten

Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss
  • Eignungstest mit gutem Ergebnis

Wir bieten Ihnen:

  • eine theoretische Ausbildung an der BBS 1 Celle in Altenhagen und am niedersächsischen Studieninstitut in Celle
  • Praxisphasen in verschiedenen Ämtern des Landkreises Celle
  • bereits im 1. Ausbildungsjahr ein monatliches Ausbildungsgehalt in Höhe von 1.068,26 ¤
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie in der Übersicht zu allen Ausbildungs- und Studiengängen beim Landkreis Celle oder hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.12.2022.

Sie können sich direkt mit dem Smartphone oder Tablet für
die Ausbildung bewerben. Anlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse werden im ersten Bewerbungsschritt nicht
benötigt!

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Ausbildungsberuf der Verwaltungsfachangestellten zu fördern, besteht an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.

Sie haben noch Fragen?

Dann helfe ich Ihnen gerne weiter:

Marina Schüttauf 05141 / 916-9431

marina.schuettauf@lkcelle.de

FaMi-Siegel 2022-2024 © Landkreis Celle