Inhalt

Sie suchen einen attraktiven Ausbildungsplatz?

Sie sind offen, hilfsbereit und kommunikativ, haben Spaß am Umgang mit Menschen sowie Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen? Wir bieten Ihnen zum 1. August 2023 einen abwechslungsreichen, zukunftssicheren, flexiblen und gut bezahlten

Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in Praxiszeiten in den verschiedenen Ämtern der Kreisverwaltung und theoretische Zeiten an der Berufsschule I in Celle und den Einführungs-, Zwischen- und Abschlusslehrgang am Niedersächsichen Studieninstitut in der Außenstelle Celle. Sie erlernen in dieser Zeit vielseitige Kenntnisse z.B. in den Bereichen Verwaltungsrecht, Finanzwirtschaft und Sozialwissenschaften und können Ihre Fähigkeiten direkt in der Praxis z.B. im Straßenverkehrsamt, in der Kreiskasse, in der Personalabrechnung oder zur sozialen Sicherung einsetzen.

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss
  • Eignungstest mit gutem Ergebnis

Wir bieten Ihnen:

  • eine tarifliche Ausbildungsvergütung von 1.068,26 ¤ brutto pro Monat mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme
  • eine Prämie von 400 Euro bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • ein eigenes Tablet für die Ausbildungszeit
  • eine eng begleitete Ausbildungszeit durch die Ausbilderinnen und Ausbilder in der Praxis und ein Lernen im Klassenverbund während der theoretischen Zeiten in der Berufsschule und im Lehrgang
  • eine Einführungswoche mit der Möglichkeit die Patinnen und Paten aus anderen Ausbildungsjahrgängen kennenzulernen
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Berufe (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)

Über uns:

Mit rund 1.100 Kolleginnen und Kollegen kümmern wir uns in den 16 Ämtern der Kreisverwaltung um die 178.000 Einwohnerinnen und Einwohner und eine Fläche von 1.500 Quadratkilometer im Kreisgebiet. Weitere Informationen zum Arbeitgeber Landkreis Celle finden Sie auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.11.2022.

Sie können sich direkt mit dem Smartphone, Tablet oder Computer für die Ausbildung bewerben. Anlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse werden im ersten Bewerbungsschritt nicht
benötigt!

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Ausbildungsberuf der Verwaltungsfachangestellten zu fördern, besteht an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Sie haben noch Fragen?

Katharina Mund, 05141/916-9434

Lena Winkelmann, 05141/916-9432

ausbildung@lkcelle.de

FaMi-Siegel 2022-2024 © Landkreis Celle