Inhalt

Der Landkreis Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Personal (m/w/d) für die Grundsatzsachbearbeitung Eingliederungshilfe im Sozialamt unbefristet in Vollzeit (BesGr. A11 NBesG oder EG 11 TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

  • Grundsatzsachbearbeitung von Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung (SGB IX)
    • Recherche nach Handlungsbedarfen durch Beobachtung der aktuellen Rechtsprechung und Rundschreiben sowie Analyse und problem- bzw. schwerpunktorientierte Aufbereitung für die aktuelle Sachbearbeitung für die Abteilung und Information der Kolleginnen und Kollegen über Veränderungen und Erarbeitung handlungsweisender Arbeitsanweisungen
    • Entwerfen von Bescheidvorlagen zur Verwendung bei der Sachbearbeitung und kontinuierliche Aktualisierung bzw. Anpassung
    • Erarbeitung von Lösungen zu Fragen von genereller Bedeutung für die Abteilung und Vorstellung vor der Abteilung
    • Erstellen von handlungsweisenden Vermerken
  • Schwierige Einzelfallbearbeitung

Ihre Qualifikation:

  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung »Allgemeine Dienste« (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst)
  • oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit überwiegend verwaltungswissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Inhalten
  • wünschenswert:
    • Kenntnisse und Fertigkeiten als Fachkraft der Eingliederungshilfe nach § 97 SGB IX, die durch Fortbildungsmaßnahmen zu erwerben sind
    • Rechtskenntnisse im Bereich des Sozialrechts
    • gründliche Fachkenntnisse der sozialrechtlichen Gesetzgebung
    • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • im hohen Maße besondere Erfahrung im Umgang mit den hilfebedürftigen Menschen und/ oder deren Angehörigen
  • Einfühlungsvermögen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten
  • Zielorientierung
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • bei Vorliegen sämtlicher beamtenrechtlicher Voraussetzungen eine Einstellung im Beamtenverhältnis der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt nach Besoldungsgruppe A 9 NBesG, bei interessierten Versetzungsbewerberinnen und -bewerbern steht auch eine Planstelle nach A 11 NBesG zur Verfügung
  • oder einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zz. 39 Stunden wöchentlich), eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • Leistungsorientierte Bezahlung für Beamtinnen und Beamte sowie für Beschäftige
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)
  • Möglichkeit des Fahrradleasings für Tarifbeschäftigte
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  •  

FaMi Siegel 2019-2021 © Landkreis Celle© Landkreis Celle

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Herrn Schumann unter Tel. 05141/916-4001 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Yavsan aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9424.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber ganztägig besetzt werden. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht in diesem Bereich zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.08.2022.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.