Inhalt

Der Landkreis Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Kreiseigenen Hochbau des Amtes für zentrale Dienste, Liegenschaften und Sportförderung Personal als Bautechniker/-in bzw. Handwerksmeister/-in (m/w/d)  unbefristet in Vollzeit (EG 9a bzw. EG 9b TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

Neu-, Um- und Erweiterungsbauten inkl. Sanierung

  • Leistungsphasen 1-9 HOAI bearbeiten,
  • Ausschreibung und Vergaben nach VOB verantwortlich durchführen,
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung durchführen,
  • Begleitung baurechtlicher Auseinandersetzungen (Mangeldokumentation)

Betriebssicherheit

  • Ausschreibung, Veranlassung, Kontrolle und Abrechnung von Reparaturarbeiten an sicherheitsrelevanter Anlagen,
  • Begleitung wiederkehrender Prüfungen und Abnahmen und Dokumentation

Gebäudeunterhaltung

  • Umsetzung und Überprüfung von Sicherheitsstandards (Brandschau, Sicherheitsbeleuchtung, Aufzüge, Rauchschutzklappen),
  • Begehung der Objekte und Dokumentation mit TÜV,etc.

Ihre Qualifikation:

  • einen erfolgreichen Abschluss als ausgebildete/r Techniker/in in dem Bereich Hochbau
  • alternativ einen erfolgreichen Abschluss als Handwerksmeister. Hier kann allerdings lediglich eine Eingruppierung in die EG 9a TVöD erfolgen; eine Eingruppierung in die EG 9b TVöD kann nach langjähriger Berufserfahrung individuell geprüft werden.
  • wünschenswert sind:
    • Berufserfahrung im Bereich der Ausschreibung und Vergabe und/oder mit gängigen Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungsprogrammen (AVA), wie z.B. Arriba
    • Berufserfahrung im Ausbildungsberuf und/oder im öffentlichen Dienst
    • Berufserfahrung in der Bau- und Projektleitung
    • Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW; Ggf. kann die Fahrerlaubnis während der Probezeit erworben werden
    • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkte

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

    • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
    • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise
    • Entscheidungsfähigkeit
    • zielorientiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
    • Kommunikations- und Informationsfähigkeit
    • die Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Interessenslagen bzw. Verhandlungsgeschick sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zz. 39 Stunden wöchentlich), eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b oder 9a TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • Leistungsorientierte Bezahlung für Beschäftige
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Möglichkeit des Fahrradleasings für Tarifbeschäftigte
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Herrn Weißhaar unter Tel. 05141/916-2161 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Klatt aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9421.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber ganztägig besetzt werden.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.08.2022.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.