Inhalt

Der Landkreis Celle sucht für den Eigenbetrieb Breitbandausbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt Personal (m/w/d) für die technische Sachbearbeitung Glasfasernetz (Netzplanung) unbefristet in Vollzeit (EG 11 TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

  • Planung von Glasfasernetzen des Landkreises (Projektsteuerung)
  • Fachtechnische Bauleitung des Glasfasernetzes (Bauherrenfunktion) gegenüber den beteiligten Ingenieurbüros, den beteiligten Baufirmen und gegenüber beteiligten Ämtern und Institutionen in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Fortschreiben der Kostenberechnungen und Finanzierungspläne im Zuge der Bauabwicklung
  • Strategische Netzplanung von eigenwirtschaftlichen und geförderten Projekten
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von FFTx-Netzen unter Einhaltung der Förderrichtlinien
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erweiterung und Instandhaltung der Glasfasernetze
  • Ermittlung, Überwachung und Aktualisierung von haushalts- und steuerungsrelevanten Daten

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich (Bau-) Ingenieurwesen der Fachrichtung Netzingenieur, Tiefbau, Leitungsbau / Baubetrieb oder Elektrotechnik / Systeme für Funk und Telekommunikation
  • oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker IT-Systemintegration, IT-Systemelektroniker (hier ist lediglich eine Eingruppierung in EG 10 TVöD/VKA möglich)
  • die Fahrerlaubnis Klasse B sowie Reisebereitschaft innerhalb des Ausbaugebietes
  • Wünschenswert sind:
    • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, vorzugsweise im o.g. Aufgabenbereich
    • Kenntnisse in gängigen GIS-Systemen und Grobplanungstools
    • Kenntnisse der Fördermittelkulisse der Breitbandförderung
    • Berufserfahrungen oder tiefergehende Kenntnisse in der Planung und/oder Umsetzung passiver FTTx
    • Erfahrung im Bereich Fachrichtung Fernmeldetechnik
    • Erfahrungen im Projektmanagement
    • Kenntnisse im Controlling
    • Tiefergehende Kenntnisse in der Planung und/oder Umsetzung von FTTB-Netzen
    • einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
    • Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • eine hohe Eigenmotivation
  • analytische und konzeptionelle Herangehensweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Lernbereitschaft und Gestaltungswille

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zz. 39 Stunden wöchentlich), eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • zusätzliche Leistungsprämien
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)
  • mobile Arbeit nach einer Einarbeitungszeit
  • Fahrradleasing für Tarifbeschäftigte

FaMi-Siegel 2022-2024 © Landkreis Celle

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Herrn Eckardt unter Tel. 05141/916-8001 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Klatt aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9421.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber ganztägig besetzt werden. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht in diesem Bereich zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.10.2022.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.