Inhalt

Der Landkreis Celle sucht zum 01.05.2023 im Kreiseigenen Hochbau des Amtes für zentrale Dienste, Liegenschaften und Sportförderung 2 Ingenieure/-innen der Elektrotechnik oder Elektrotechniker/-innen oder Elektrotechnikermeister/-innen (m/w/d) unbefristet in Voll- oder Teilzeit (EG 11/ EG 10 TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

  • Vergabevorbereitungen, Projektleitung und -begleitung von Neubauten und der Gebäudeunterhaltung in der Technischen Gebäudeausstattung zur Elektrotechnik
  • Übernahme der Betreiberverantwortung, E-Check ortsunveränderlicher Geräte
  • Planung, Projektierung und Betreiben (LP 1-9 HOAI) von Anlagen, die der elektrotechnischen Ver- und Entsorgung von Gebäuden dienen. Dazu zählen vor allem sämtliche Elektrosysteme der Gebäudeelektronik, Leitungsinstallationen, Verteilungen, Photovoltaik Anlagen, die Errichtung von E-Lademöglichkeiten für Fahrzeuge GEIG), Erd- und Luftwärmepumpen sicherheitsrelevante elektr. Anlagen.

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes Techn. ingenieurswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (FH), Bachelor, Master) der Fachrichtung Elektrotechnik oder
  • erfolgreicher Abschluss als Elektrotechniker/-in oder Elektrotechnikermeister/-in
  • Fahrerlaubnis Klasse B, ggf. kann dieser innerhalb der Probezeit erworben werden
  • sichere EDV-Kenntnisse
  • wünschenswert sind:
    • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst und im o.g. Aufgabengebiet sowie in der Bau- und Projektleitung
    • Grundkenntnisse in gängigen Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungsprogrammen (AVA), z.B. ITwo
    • Grundkenntnisse in CAD- und Facility-Management-Programmen

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Kommunikations- und Informationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Die Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Interessenlagen/Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag, je nach Qualifikation eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 / Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • zusätzliche Leistungsprämien
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)
  • mobile Arbeit nach einer Einarbeitungszeit
  • gute ÖPNV-Anbindung, Innenstadtnähe (fußläufig erreichbar) und Parkmöglichkeiten
  • Fahrradleasing für Tarifbeschäftigte und kostenfreie Nutzung einer E-Bike Ladestation

FaMi-Siegel 2022-2024 © Landkreis Celle

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Herrn Weißhaar unter Tel. 05141/916-2161 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Klatt aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9421.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber ganztägig besetzt werden. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht in diesem Bereich zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.02.2023.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.