Inhalt

Erste Naturpark-Schule im Landkreis Celle

Landrat überreicht Auszeichnung des Verbandes an Grundschule am Heidesee Müden (Örtze)


Bild vergrößern: IMG_4850fb
Landrat Axel Flader überreichte die Urkunde an Schulleiterin Heike Conrads im Beisein von Faßbergs Bürgermeisterin Kerstin Speder (rechts).

Celle (lkc). Die Grundschule am Heidesee Müden (Örtze) erhielt gestern (12. März) die bundesweite Auszeichnung „Naturpark-Schule“ des Verbandes der Deutschen Naturparke (VDN). In einer kleinen Feierstunde überreichte Landrat Axel Flader die Plakette und die Urkunde an die Schulleiterin der Müdener Grundschule Heike Conrads.

„Durch Erleben der eigenen Umwelt prägen sich Lernerfahrungen wesentlich nachhaltiger bei Kindern als durch bloßes „Büffeln“. Lernen braucht einen konkreten Bezugspunkt, um nachhaltig zu sein. Die Grundschule am Heidesee ist die erste Naturpark-Schule im Naturpark Südheide und im Landkreis Celle. Weitere sollen gerne folgen“, sagte Landrat Axel Flader bei der Übergabe.

Er lobte die Zusammenarbeit zwischen Landkreis, Grundschule und dem Schulträger, um den Titel zu erhalten. In einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landkreis Celle, der Gemeinde Faßberg und der Grundschule wurde zum Start festgelegt, die Schülerinnen und Schüler nach den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Natur- Kultur-und Heimaterfahrungen in ihrem direkten Umfeld zu ermöglichen und Kenntnisse über den Naturpark zu vermitteln.

Das Thema Naturpark-Schule soll nach den Anforderungen des VDN im Schulentwicklungsprogramm umgesetzt und im Schulprogramm beziehungsweise im Leitbild der Schule verankert und im Schulalltag gelebt werden. Nach Möglichkeit soll jede Klasse jeder Klassenstufe mindestens einmal im Jahr ein Naturpark Thema behandeln.

Da die Grundschule Müden bereits vor der Bewerbung die Themen Natur und Umwelt fest im Unterricht integriert hatte, sah sich die Schulleiterin Frau Conrads schon im Vorfeld der Bewerbung gut aufgestellt. Und auch die anderen Forderungen wurden in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Lehrerkollegium und Landkreis unter Einbeziehung außerschulischer Partnerinnen und Partner abgestimmt und umgesetzt. Das Zertifikat gilt nun für 5 Jahre.

In diesem Jahr feiert der Naturpark Südheide sein 60-jähriges Bestehen. In diesem Zusammenhang sind zahlreiche Veranstaltungen geplant.


13.03.2024