Inhalt

Sanierungsarbeiten zwischen Misselhorn und Neu Lutterloh im Zuge der K 17

Arbeiten beginnen Mittwoch, 22. Mai

Celle (lkc). Auf Einschränkungen müssen sich Autofahrende ab nächster Woche Mittwoch, 22. Mai, zwischen Misselhorn und Neu Lutterloh einstellen. Die Oberfläche der Kreisstraße 17 wird zum Substanzerhalt in diesem Bereich behandelt. Ziel ist dadurch die offene Oberflächenstruktur zu verschließen und die Griffigkeit des Fahrbahnbelags zu verbessern. Die Fahrbahn wird in beide Richtungen befahrbar bleiben.

Nach Beendigung der Sanierungsmaßnahme, die voraussichtlich Ende der 21. Kalenderwoche erfolgt, wird die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 40 Km/h an dieser Stelle für zwei Wochen bestehen bleiben. Das verhindert, dass sich in der Einfahrphase unverklebte Splittkörner lösen und Schäden an Fahrzeugen entstehen.

Der Landkreis Celle bittet um Verständnis und Rücksichtnahme und ist gemeinsam mit der beauftragten Fachfirma AS aus Langwedel bestrebt die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

17.05.2024