Inhalt

Der Landkreis Celle sucht zum 01.08.2024 Personal (m/w/d) als Lehrkraft für Gesang (klassisch) in der Kreismusikschule, befristet in Teilzeit (EG 9b TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

  • Unterricht von Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in Schulkooperationen (Chorklassen, Projekt »Wir machen die Musik
  • Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf Wettbewerbe und Studium
  • aktive klassen- und fächerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Kollegium, bei Veranstaltungen der Musikschule und im kulturellen Leben des Landkreises

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes musikpädagogisches oder künstlerisches (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation mit Hauptfach Gesang (klassisch)
  • bitte bewerben Sie sich auch, wenn Sie Ihren o. a. Abschluss voraussichtlich bis Anfang 2025 erlangen
  • sichere EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B (kann innerhalb der Probezeit erworben werden) und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden
  • wünschenswert sind:
    • Unterrichtserfahrung an einer öffentlichen Musikschule
    • Erfahrung in der Kinderchorarbeit
    • Fähigkeit, Populargesang zu unterrichten
    • einschlägige Zusatzqualifikation innovative Angebote für das Profil der Kreismusikschule

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • zielorientiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und soziale Sensibilität

Wir bieten Ihnen:

  • einen zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag (bis zu 12 Unterrichtseinheiten pro Woche / 40%-Stelle, zzgl. Zusammenhangstätigkeit und Ferienüberhang, je nach Zusatzqualifikation sind ggf. auch mehrere Unterrichtseinheiten möglich), eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • zusätzliche Leistungsprämien
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)
  • gute ÖPNV-Anbindung, Innenstadtnähe (fußläufig erreichbar) und Parkmöglichkeiten
  • einen übertariflichen Zuschuss zum ÖPNV

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Frau Wiechern unter Tel. 05141/916-9500 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Michaelis aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9412.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht in diesem Bereich zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.06.2024.

Ist dies noch nicht die richtige Stelle für Sie? Um keine Stellenausschreibungen mehr zu verpassen, können Sie sich an unserem Stellennewsletter anmelden.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie im Falle einer postalischen Bewerbung Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurückerhalten, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.