Inhalt

Fahrbahnen in Poitzen und Gockenholz werden saniert

Sperrungen der K79 und K76 vom 8. bis 23. Juli

Celle (lkc). Zwei Fahrbahndecken werden in der kommenden Woche saniert. In der Zeit vom 8. bis 23. Juli wird die Kreisstraße 79 zwischen der Landesstraße 280 und „Zum Poitzener Bahnhof“ gesperrt. Die Fahrbahndecke wird in einer Stärke von 4 Zentimeter auf einer Länge von 1,8 Kilometer erneuert. Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt, so dass das Waldschwimmbad Herrenbrücke und das Heidehotel Herrenbrücke immer erreichbar sind. Es wird eine Umleitung über die K 16 – „Waldweg“ und „Große Horststraße“ ausgeschildert. Die Baukosten in Höhe von rund 300.000 Euro trägt der Landkreis Celle.

Ebenfalls in der Zeit vom 8. bis 23. Juli wird die Kreisstraße 76 zwischen der Landesstraße 282 und „Gockenholz“ gesperrt. Die Fahrbahndecke wird in einer Stärke von 4 Zentimeter auf einer Länge von einem Kilometer erneuert. Die Zufahrt zum „Beerenhof Alps“ erfolgt während dieser Zeit von der Landesstraße 282 aus. Es wird eine Umleitung über die K 32 „Altenhagen“ und B 191 „Garßen“ ausgeschildert. Der Schwerlastverkehr wird während der Bauzeit über die K34 nach Eschede zur B 191 umgeleitet.
Die Baukosten in Höhe von ca. 200.000 Euro trägt der Landkreis Celle.

03.07.2024