Inhalt

Der Landkreis Celle sucht zum 01.08.2024 Personal (m/w/d) für die Koordination Frühe Hilfen - Kinderschutz im Jugendamt befristet in Voll- oder Teilzeit (EG S 11 b TVöD/VKA).

Aufgabenbereich:

  • Netzwerkkoordination Frühe Hilfen - Kinderschutz

  • Pflege und Ausbau des interdisziplinären Netzwerkes Celler Netzwerk Frühe Hilfen-Kinderschutz

  • Berichterstattung und Qualitätssicherung im Netzwerk

  • Auf- und Ausbau Früher Hilfen für Familien

  • Bestandsaufnahme und Konzeptentwicklung Früher Hilfen

  • Weiterentwicklung und Qualitätssicherung

  • Entwicklung und Planung von Fortbildungen für Fachkräfte

  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen

  • Dokumentation und Auswertung der durchgeführten Fortbildungen

  • Koordination und Fachberatung von Fachkräften Frühe Hilfe

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Überprüfung und Weiterentwicklung der Strukturen der Zusammenarbeit im Kinderschutz

  • Fachberatungen gem. §8b SGB VIII (Kinderschutz)

  • Beratung und Information für (werdende) Eltern zu Angeboten Früher Hilfen

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreicher Abschluss als staatlich anerkannte/-r Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagoge/-in

  • oder gleichwertige Fähigkeiten (erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium) und Erfahrung (mind. fünf Jahre Berufserfahrung auf Bachelor-Niveau)

  • oder Sozialarbeiter/-innen oder Sozialpädagoge/-innen, die das Berufspraktikum ableisten und die staatliche Anerkennung in Kürze erwerben

  • oder Studierende der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik, die sich in der integrierten Praxisphase des Studiums befinden oder diese bereits abgeschlossen haben

     

  • sichere EDV-Kenntnisse 

  • Fahrerlaubnis Klasse B (muss bei Antritt vorhanden sein)

  • wünschenswert sind:

    • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst und im o.g. Aufgabengebiet

    • Berufserfahrung in der öffentlichen und/oder freien Kinder- und Jugendhilfe

    • Weiterbildung als insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz und zu Netzwerkarbeit

    • Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW

    • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft

Des Weiteren sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • zielorientiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

  • Einfühlungsvermögen und soziale Sensibilität

  • Verhandlungsgeschick sowie Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen befristeten Arbeitsvertrag zunächst bis zum 15.06.2025 mit der Aussicht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag, eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 11 b TVöD/VKA und die Vorteile des TVöD, wie beispielsweise Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL) etc.
  • zusätzliche Leistungsprämien
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem gut funktionierenden Team
  • flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber (ausgezeichnet mit dem FaMi-Siegel)
  • gute ÖPNV-Anbindung, Innenstadtnähe (fußläufig erreichbar) und Parkmöglichkeiten
  • einen übertariflichen Zuschuss zum ÖPNV
  • mobile Arbeit nach einer Einarbeitung

Für Fragen zum Aufgabenbereich der Stelle können Sie sich gerne an Frau Block-Menze unter Tel. 05141/916-4442 wenden.

Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Michaelis aus dem Personalamt, Tel. 05141/916-9412

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber ganztägig besetzt werden. Der Landkreis Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht in diesem Bereich zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.07.2024.

Ist dies noch nicht die richtige Stelle für Sie? Um keine Stellenausschreibungen mehr zu verpassen, können Sie sich für unserem Stellennewsletter anmelden.

Für weitere Informationen zum Landkreis Celle als Arbeitgeber besuchen Sie bitte das Arbeitgeberprofil des Landkreises Celle auf unserer Homepage unter arbeitgeber.landkreis-celle.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie im Falle einer postalischen Bewerbung Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurückerhalten, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.