Landtagswahlen am 15.10.2017

Allgemeines

Am 15.10.2017 wird in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr die nächste Landtagswahl in Niedersachsen stattfinden. Dieser Termin wurde von der Niedersächsischen Landesregierung am 21.08.2017 bestimmt. Der ursprünglich festgelegte Termin 14.01.2018 wurde aufgehoben. Die Bestimmung des Wahltermins 15.10.2017 für die Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag beruht auf Artikel 9 Abs. 2, 2. Alternative der Niedersächsischen Verfassung. Da der Niedersächsische Landtag am 21.08.2017 seine Auflösung beschlossen hat, ist binnen zwei Monaten die Landtagswahl durchzuführen.

Als gewählte Vertretung des Volkes ist der Landtag das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Er verabschiedet Landesgesetze, beschließt den Landeshaushalt und wählt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten. Außerdem wirkt der Landtag an der Regierungsbildung mit und kontrolliert die Landesregierung.

Über die Erststimme (linke Seite des Stimmzettels „Schwarzdruck“) werden 87 Abgeordnete direkt in den 87 Wahlkreisen in Niedersachsen gewählt. Mit der Zweitstimme (rechte Seite des Stimmzettels „Blaudruck“) wird die Landesliste einer Partei gewählt, die über die Sitzverteilung insgesamt entscheidet.

Wer für den Niedersächsischen Landtag kandidiert und damit auf den Stimmzetteln erscheint, steht noch nicht fest. Zurzeit sind die Vorschlagsberechtigten dabei, ihre Kandidatinnen und Kandidaten zu nominieren und die Wahlvorschläge beim Landeswahlleiter oder den Kreiswahlleitungen einzureichen.

 


Wahlkreise im Landkreis Celle

Für die anstehende Landtagswahl ist das Gebiet des Landkreises Celle in zwei Wahlkreise aufgeteilt.

Zum Wahlkreis 45 Bergen zählen die Stadt Bergen, die Gemeinden Eschede, Faßberg, Südheide, Winsen (Aller), die Samtgemeinden Flotwedel, Lachendorf und Wathlingen sowie der Gemeindefreie Bezirk Lohheide. Die Kreiswahlleitung wird hier von der Kreisverwaltung des Landkreises Celle wahrgenommen.

Der Wahlkreis 46 Celle umfasst die Stadt Celle und die Gemeinden Hambühren und Wietze. Die Kreiswahlleitung liegt bei der Stadt Celle.

 


Kreiswahlleiter

Kreiswahlleiter ist Herr Michael Cordioli.

Stellvertretender Kreiswahlleiter ist Herr Marcus Carteuser.

 


Amtliche Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters

Hier sind die öffentlichen Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters hinterlegt. Sie werden auch in der Celleschen Zeitung und im Amtsblatt für den Landkreis Celle veröffentlicht. Pressemitteilungen finden Sie unter der Rubrik "Pressestelle".

 


Weitere Informationen

Weitere Informationen, insbesondere zur Einreichung von Wahlvorschlägen, zum Sammeln von Unterstützungsunterschriften, die rechtlichen Grundlagen, das Wahlrecht usw. können Sie der Internetseite der Landeswahlleiterin entnehmen:
https://www.landeswahlleiter.niedersachsen.de/startseite/wahlen/landtagswahl/uebersicht/wahl-zum-18-niedersaechsischen-landtag-147970.html.

Vordrucke für die Einreichung von Wahlvorschlägen erhalten Sie als Word-Dokument im Internet unter folgendem Link:
https://www.landeswahlleiter.niedersachsen.de/wahlen/landtagswahl/vordrucke_zur_einreichung_wahlvorschlaege/vordrucke-zur-einreichung-der-wahlvorschlaege-102558.html sowie bei der zuständigen Wahlleitung. Für Kreiswahlvorschläge (Erststimme) ist der Kreiswahlleiter zuständig, für Landeswahlvorschläge (Zweitstimme) die Landeswahlleiterin.

Wahlvorschläge müssen bis spätestens zum 11.09.2017 um 18:00 Uhr bei den jeweils zuständigen Wahlleitungen eingereicht werden.

Möchten Sie genau wissen, wie die Stimmabgabe funktioniert? Die Stadt Braunschweig stellt auf ihrer Homepage einen interaktiven Stimmzettel zur Verfügung, welchen Sie hier als Muster ausprobieren können. Auf dem interaktiven Stimmzettel können Sie selbst Ihre Kreuze setzen oder sich Beispiele zu gültigen bzw. ungültigen Stimmabgaben ansehen. Es handelt sich nicht um eine echte Wahl. Eine Auswertung und Speicherung der Daten erfolgt nicht. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit.

http://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/politik/wahlen/ltw/stimmzettel.html

 


Archiv der Landtagswahlen

Hier finden Sie die Ergebnisse der Landtagswahlen 2003, 2008 und 2013.


Ansprechpartner beim Landkreis Celle

Bei Fragen helfen Ihnen gerne:

Katja Denker
Telefon: 05141 / 916 9103, Fax: 05141 / 916 9199
E-Mail: Katja.Denker@lkcelle.de

Andrea Ehlert
Telefon: 05141 / 916 9102, Fax: 05141 / 916 9199
E-Mail: Andrea.Ehlert@lkcelle.de


 

 

 
Zurck zur Website   Drucken   Landkreis Celle    Tel. +49 (0) 5141 916 - 0