Inhalt

Weder Unreinheiten im Trinkwasser noch lebensmittelbedingtes Krankheitsgeschehen

Rückstandsproben der Kindertagesstätte in Winsen negativ

CELLE (lkc). Der Landkreis Celle hatte wegen vermehrter Magen-/Darmerkrankungen ab dem 12. Januar in der Kindertagesstätte „Hinteres Sandfeld“ in Winsen, umgehend Trinkwasser- und Lebensmittelkontrollen angeordnet. Die Ergebnisse der Untersuchungen liegen inzwischen vor und sind negativ. Es handelte sich weder um ein lebensmittelbedingtes Krankheitsgeschehen noch um eine Verunreinigung des Trinkwassers.

Zur weiteren Aufklärung wurden außerdem Stuhlproben der Erkrankten untersucht, in denen Noroviren nachgewiesen werden konnten. Alle Untersuchungsergebnisse und Befunde deuten darauf hin, dass es sich um ein infektiöses Krankheitsgeschehen gehandelt hat.