Informationen zum NITAG-Tarif

Der Landkreis hat mit der Niedersachsentarif GmbH (NITAG) einen Vertrag über die Einführung des "Celle-Tarifes" für die Bahnhöfe Eschede und Unterlüß unterzeichnet. Mit dem Fahrplanwechsel ab dem 9. Dezember wird damit die Rabattierung von Abonnements für den Eisenbahnnahverkehr nach Hannover festgelegt. Die zu zahlenden Preise werden auf das Niveau des Preises der Fahrkarten im GVH-Tarif gesenkt.

Informationen dazu hält unser Merkblatt bereit: Dieses gibt es hier.

Einen Vordruck für den Abo-Antrag gibt es hier.

Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
02. August 2018
Mit voller Fahrt ins Berufsleben!

Landrat begrüßt neue Nachwuchskräfte beim Landkreis Celle

Celle (lkc). Landrat Klaus Wiswe begrüßte am Mittwoch, 1. August, die neuen Nachwuchskräfte der verschiedenen Berufszweige des Landkreises Celle.

Die Beamten-Anwärter/innen, die an diesem Tag ihren Vorbereitungsdienst begannen, wurden von Herrn Wiswe ernannt und anschließend vereidigt. „Viel Erfolg für die kommenden drei Jahre!" wünschte der Landrat den neuen Nachwuchskräften.

Anschließend begann für alle Nachwuchskräfte ein gemeinsames Einführungsprogramm. Neben wichtigen formalen Dingen beinhaltet dieses das Kennenlernen der Nachwuchskräfte aus dem zweiten und dritten Jahr sowie der Kreisverwaltung. Die „alten Hasen" zeigen den „Neuen" dabei alles Wichtige und haben einige hilfreiche Tipps parat.

„Wir sind froh so qualifizierte Nachwuchskräfte gewinnen zu können und freuen uns auf die kommenden drei Jahre" sagte Ausbildungsleiterin Nadine von Hörsten.

Wer sich ebenfalls für eine der vielen Ausbildungsmöglichkeiten der Kreisverwaltung interessiert, kann sich gerne auf der Homepage unter www.landkreis-celle.de informieren und gerne auch für das kommende Jahr bereits bewerben.

Das Foto wurde durch Lena Winkelmann vom Landkreises Celle erstellt. Die Verwendung des beigefügten Bildmaterials ist unter Quellenangabe „Landkreis Celle" kostenlos. Fotos und Grafiken sind nur im Zusammenhang mit der beigefügten Pressemitteilung des Landkreises frei zur Veröffentlichung. Die Bildrechte liegen beim Urheber. Anderweitige Verwendung bedarf der Zustimmung.