Weitere Informationen

Terminvergabe für Straßenverkehrsamt

Derzeit sind Termine beim Straßenverkehrsamt nur nach vorheriger Buchung online möglich. 

Hier gelangen Sie zur Buchungsseite.

Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
03. Juli 2020
Kreisverwaltung öffnet wieder

Besucher sollten möglichst Termine vereinbaren / Mund-Nasenschutz ist Pflicht

CELLE. Die Kreisverwaltung öffnet am Montag, 6. Juli, wieder ihre Türen für den Publikumsverkehr zu den normalen Öffnungszeiten. Diese sind montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr und donnerstags von 8 bis 17 Uhr. Besucherinnen und Besucher sollten aber weiterhin einen Termin vereinbaren. Nach wie vor arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Schutz vor der Corona-Pandemie im Home-Office und nur mit einem Termin kann eine qualifizierte Bearbeitung einer Angelegenheit sichergestellt werden.

Die generelle Öffnung gilt nicht für die KfZ-Zulassungsstelle, da dort bei hohem Besucheraufkommen in den Wartebereichen der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann. Für Kunden gibt es dafür eine Terminvergabe online. Diese ist unter folgender Adresse zu erreichen: https://www.terminland.de/zulassungsbehoerde_celle/

Der Landkreis bittet um Verständnis, dass es in der Zulassungsstelle zu längeren Wartezeiten kommt. Es wird daran gearbeitet, die Situation möglichst kurzfristig zu verbessern.

Auch der Besuch der Ausländerstelle und der Jagd- und die Waffenbehörde ist ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich, da es sich ebenfalls um publikumsintensive Bereiche handelt und die Abstandregelungen dort ebenfalls nur so eingehalten werden können. Terminabsprachen sind für den Jagdbereich unter 05141 916-1025, für das Waffenrecht unter 05141 916-1026 und für die Ausländerstelle unter 05141 916-0 möglich.

Die Kreismusikschule hat nur für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die einen Unterrichtstermin mit Ihrer Lehrkraft haben.

Beim Besuch in der Kreisverwaltung ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend vorgeschrieben. Personen, die diese nicht tragen, können ihre Termine bei der Kreisverwaltung nicht wahrnehmen.