Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
27. Dezember 2017
Bewerber für spannende Jobs gesucht

Jugendamt des Landkreises wirbt mit besonderer Plakataktion für Nachwuchs

Celle (lkc). „Du willst nicht für jeden arbeiten, dann arbeite doch einfach für alle". Unter diesem Motto wirbt das Celler Kreisjugendamt um Nachwuchskräfte.

„Viele denken beim Jugendamt nur an Kinderschutz, aber die Arbeit hier hat viel mehr Facetten", sagt Dagmar-Wiese-Cordes, Leiterin des Kreisjugendamtes. Die Aufgabenpalette reicht von Kindertagespflege über Verwaltungsarbeit bis hin zur Jugendhilfeplanung und Controlling.

Um für diese Arbeit zu werben, haben sich acht Mitarbeiter des Celler Kreisjugendamtes zur Verfügung gestellt. Ein Profifotograf hat sie ins richtige Bild gesetzt. Zusammen mit einem kurzen prägnanten Satz zu ihrer Tätigkeit, werden sie jetzt auf Plakaten Werbung für die Arbeit im Celler Kreisjugendamt machen. „Ich finde es toll, dass sich so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für diese Aktion zur Verfügung gestellt haben", sagt Wiese-Cordes.

Die Plakate mit den Celler Mitarbeitern sollen in Schulen, Universitäten und überall dort ausgehängt werden, wo junge Leute unterwegs sind, die sich für so einen Karriereweg interessieren könnten. „Wir möchten dabei auch ganz gezielt junge Menschen in Celle und Umgebung ansprechen, um ihnen zu zeigen, dass man nicht unbedingt in eine Großstadt gehen muss, um ein spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld zu haben", so die Jugendamtsleiterin. Möglich ist beim Landkreis Celle zum Beispiel auch ein duales Studium „Soziale Arbeit" oder „Public Administration oder Public Management", bei dem Praxis und Theorie optimal verknüpft werden.

In ihrem Team im Kreisjugendamt gibt es derzeit um die 100 Mitarbeiter. Mit dabei sind unter anderem, Verwaltungsfachangestellte, Psychologen und Sozialpädagogen. Mit der persönlichen Werbung will das Jugendamt mittelfristig dafür sorgen, dass es genügend Fachpersonal gibt. „Auch wir müssen der demografischen Entwicklung entgegenwirken und diese Werbekampagne ist da ein Baustein", so Wiese-Cordes.

Wer Interesse an einer Ausbildung im Jugendamt oder beim Landkreis Celle generell hat, kann sich auf der Homepage des Landkreises unter Arbeitgeber Landkreis Celle oder bei Nadine von Hörsten unter Telefon 05141/916-9431 oder per Mail (Nadine.vonHoersten@LKCelle.de) informieren.

Die Plakataktion mit den Celler Mitarbeitern geht zurück auf eine Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter. Rund 46.000 Menschen arbeiten deutschlandweit in rund 600 Jugendämtern, um das Leben von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien besser zu machen.

Bildunterschrift: Für eine Kampagne habe sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes des Landkreises Celle von einem Profifotografen in Szene setzen lassen. Das JA steht für Jugendamt.

Das Foto wurde im Auftrag des Landkreises Celle erstellt. Die Verwendung des beigefügten Bildmaterials ist unter Quellenangabe „Landkreis Celle" kostenlos. Fotos und Grafiken sind nur im Zusammenhang mit der beigefügten Pressemitteilung des Landkreises frei zur Veröffentlichung. Die Bildrechte liegen beim Urheber. Anderweitige Verwendung bedarf der Zustimmung.