Der Landkreis informiert

Zur Übersicht
Der Landkreis informiert
07. Januar 2011
Mit dem Fahrsicherheitstraining sicher ins neue Jahr: Landkreis Celle vergibt Gutscheine für Fahranfänger

Celle (lkc). „Mehr als 200 junge Fahranfänger haben im Jahr 2010 einen Zuschuss in Höhe von 50 Euro für ein Fahrsicherheitstraining vom Landkreis Celle erhalten" berichtet Bernd Janz, Amtsleiter des Straßenverkehrsamtes beim Landkreis Celle. Das erfolgreiche Programm soll auch in 2011 fortgeführt werden. Fahranfänger werden ca. ein halbes Jahr nach bestandener Führerscheinprüfung eingeladen, an einem Verkehrstraining teilzunehmen und erhalten hierfür einen Gutschein, sodass sie nur noch 30 Euro selbst bezahlen müssen.

Bernd Janz weist darauf hin, dass man auch ohne einen Gutschein an dem Fahrsicherheitstraining teilnehmen kann. „In jedem Alter und mit einem Wohnsitz im Landkreis Celle kann Mann und Frau nach vorheriger Absprache bei den Fahrübungen mitmachen", sagt er, "auch ganze Schulklassen können dieses Angebot im Rahmen eines Tagesausflugs nutzen." Bernd Janz weist jedoch einschränkend darauf hin, dass nur Fahranfänger zwischen 18 und 24 Jahren Gutscheine bekommen. "Aber natürlich ist es auch für routinierte Auto- und Motorradfahrer wichtig und sinnvoll, die eigene Fahrpraxis durch Übungen fit zu halten und zu erweitern.

"Interessenten für Verkehrstrainings für Auto- und Motorradfahrer können sich ab sofort bei Helmut Genthe, dem Geschäftsführer der Verkehrswacht Celle, telefonisch (Tel: 05141/ 484106) oder per E-Mail (verkehrswacht-celle@t-online.de) anmelden. Bernd Janz kann junge Verkehrsteilnehmer nur ermutigen, das Angebot wahrzunehmen: „Bis jetzt haben wir von den Teilnehmern immer positive Rückmeldungen erhalten."