Standesamtsaufsicht

Die Standesbeamtinnen und Standesbeamten in den Standesämtern der Gemeinden sind regelmäßig zuständig für die Beurkundung des Personenstandes. Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgabe werden diese, insbesondere in rechtlich schwierigen Fällen, von uns unterstützt. Sollten Sie Fragen zur Beurkundung einer Geburt, zur Eheschließung oder zur Beurkundung eines Sterbefalles haben, wenden Sie sich daher bitte zunächst an das für Ihre Wohnung zuständige Standesamt.

Ordnungsämter und Standesämter


Die Aufgaben der Standesamtsaufsicht sind unmittelbar mit den Aufgaben der Standesämter verbunden. Neben der Fachaufsicht und der beratenden Funktion im Personenstandsrecht werden weitere Aufgaben wahrgenommen (zum Beispiel):  

  • Beglaubigung und Legalisation von Urkunden
  • Durchführung von gerichtlichen Berichtigungsverfahren für inländische Personenstandsurkunden
  • Prüfung der Rechtswirksamkeit ausländischer Urkunden
  • Bestimmung des Personenstandes in Einzelfällen
  • Beratung bei Eheschließungen mit Auslandsbeteiligung, insbesondere dann, wenn der zukünftige Ehepartner zwecks Eheschließung nach Deutschland einreisen möchte
  • Prüfung ausländischer Scheidungen (Heimatstaatentscheidung) für den deutschen Rechtsbereich


Antragsteller aus der Stadt Celle wenden sich bitte an:

Stadt Celle
Postfach 1106
29201 Celle
Telefon: 05141 / 120
www.Celle.de


So erreichen Sie uns:
Bitte vereinbaren Sie Gesprächstermine!

Sachbearbeiter:
Telefon:
Fax:
E-mail:

N.N.
05141 / 916 1011
05141 / 916 3 1011