Naturpark Südheide

In der Lüneburger Heide, nur wenige Kilometer nördlich von Celle, zwischen den beschaulichen Heideorten Eschede, Hermannsburg, Müden/Örtze, Faßberg und Unterlüß erstreckt sich der Naturpark Südheide.  

1964 wurde der 480 km² große Naturpark Südheide gegründet. Träger ist der Landkreis Celle. Der Park ist fast gänzlich als Landschaftsschutzgebiet geschützt. Zehn Naturschutzgebiete und die großflächigen Teile des Naturparks, die zum europäischen Schutzgebietssystem Natura 2000 gehören, sichern die wichtigsten Bereiche für den Naturschutz. Allein diese Schutzgebiete nehmen 22 % des Naturparks ein.  

Erleben Sie die sanfte Hügellandschaft des Naturparkes Südheide mit ausgedehnten Wäldern, durchzogen von hunderten Kilometern gut ausgeschilderter Wege für Wanderer, Fahrradfahrer und Reiter.  

Abwechslungsreiche Landschaften, weite Wälder und einsame Moore, stimmungsvolle Heidelandschaften und unsere vierbeinigen Landschaftspfleger erwarten Sie.  

Weitere Informationen finden Sie unter www.naturpark-suedheide.de oder auf folgenden Internetseiten und Verlinkungen:

 

Broschüre über die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Südheide:

 

 

 



Urlaub im Naturpark Südheide (Link zur Lüneburger Heide GmbH)

Stadt! Land! Spaß! Die Region Celle hat viel zu bieten.<//a>

 

Tourismusportal der Residenzstadt Celle

Tourismusportal der Stadt Celle in der Südheide - vom Allerradweg über Stadtführung bis Zimmerreservierung - hier erhalten Sie alle Informationen!


Region Celle Navigator

Naturpark Südheide

Übersichtskarte Naturpark Südheide


Herr Wilhelm Marwede, Naturparkwart des Landkreises Celle, und seine Mitarbeiter, Herr Jörg Barsuhn und Herr Uwe Lange, kümmern sich vor Ort um die Unterhaltung und Pflege des Naturparks und seiner touristischen Einrichtungen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten:
Ihr Ansprechpartner:

Patrick Otte
Telefon: 05141 / 916 6623
E-Mail: Patrick.Otte@lkcelle.de